Lehmkuhl Fahrräder
LEHMKUHL  Gesundheit auf 2 Rädern

Passt perfekt

Biometrisch optimierte Fahrräder

Radfahren soll gesund sein, Spaß machen und keine Schmerzen bereiten. Damit auch Menschen mit Vorbelastungen an der Wirbelsäule oder den Gelenken auf längeren Strecken keine Probleme bekommen, haben wir die perfekte Rahmengeometrie entwickelt. Die wichtigsten Parameter wie Sattel und Lenker lassen sich über das übliche Maß hinaus vom Fachhändler verstellen – und so für jeden Menschen passend machen. Das haben uns jetzt weltweit renommierte Biometrie-Experten bestätigt: Lehmkuhl-Fahrräder bedeuten Gesundheit auf 2 Rädern.

 

Unser Tipp: Auch das biometrisch perfekte Rad nützt wenig, wenn es nicht perfekt eingestellt wurde. Vertrauen Sie Ihrem Fachhändler! Er weiß, worauf es beim richtigen Sitzen auf dem Rad ankommt und findet mit Ihnen die optimale gesunde Sitzposition. Dafür haben wir ihn in Zusammenarbeit mit dem renommierten Bike-Fitting-Experten Dr. Kim Tofaute geschult. 

Bleiben Sie im Rahmen!

Die Lehmkuhl-Rahmengeometrie passt sich dem Fahrer an, nicht umgekehrt: Bei allen Rahmenhöhen passen wir Abstände und Winkelstellung der Rahmenrohre individuell an. So können auch größere Menschen eine gesunde, aufrechte Sitzposition einnehmen. Fahrspaß garantiert!

Nehmen Sie Platz!

Unsere hochwertigen Sättel sind so geformt, dass sie sich optimal dem Gesäß anpassen. Sie bieten viel Komfort ohne beim Treten zu scheuern. Sie lassen sich nicht nur in der Höhe sondern auch über das übliche Maß im Abstand zum Lenker einstellen – optimal für Schulter, Arm und Wirbelsäule.

Halten Sie Abstand!

Die perfekte Sitzposition wird erst durch den richtigen Abstand zwischen Lenker und Sattel möglich. Unsere winkelverstellbaren Vorbauten bieten in Zusammenhang mit dem längenverstellbaren Sattel alle Möglichkeiten, diese perfekte Position auch für lange Strecken zu finden.

Greifen Sie zu!

Ergonomische 2-Komponenten-Lenkergriffe und Bremshebel mit komfortabler Kraton-Einlage entspannen auf langen Fahrten die Handgelenke. Sie sind so geformt, dass sie sich der Innenfläche der Hände anpassen. Das Gelenk bleibt stabil. Die Hand schläft nicht ein.